meinstutensee.de


SWR4-Regionenspiel: Mitspieler gesucht

Bild: SWR

Pressemitteilung von Kurt Gorenflo/Ortsvorsteher Friedrichstal | 05.09.2014 14:59 | Keine Kommentare

Der Spieltag selbst

Im Oktober spielen an vier Tagen bei einer jeweils dreistündigen Livesendung in SWR4 Baden-Württemberg jeden Tag zwei Orte aus unterschiedlichen Regionen gegeneinander. Stutensee-Friedrichstal spielt am Mittwoch, 8. Oktober 2014 gegen Külsheim. Külsheim ist eine Stadt in Tauberfranken, gelegen im Main-Tauber-Kreis. Die Orte haben Dialekt- und Heimatkundefragen zu lösen, die der jeweilige Kontrahent vorgibt. Zudem gibt es zwei Aktionsaufgaben.

Die Wochen-Aktionsaufgabe

Eine Woche zuvor am Montag, 29.9.2014 – 9.15 Uhr bekommen alle Spielstädte eine Aktionsaufgabe gestellt. (Bsp: 2008 musste ein möglichst langer Baden-Württemberg Schal gestrickt werden, 2011 ein möglichst großer Windrad-Park gebaut werden. Die Orte (Bewohner, Vereine, Schulen,….) haben dann rund eine Woche lang Zeit, die Aufgabe zu lösen

Die Tages-Aktionsaufgabe

Während der Live-Sendung bekommen die Orte eine weitere Aktionsaufgabe gestellt. (Bsp. mind. 20 Männer in Frauenkleidern auf die Bühne zu bringen, die das Lied „Das bisschen Haushalt….“ singen“). Diese muss innerhalb der Live-Sendung gelöst werden.

Am Mittwoch, 8. Oktober 2014 findet die Livesendung zwischen 9.00 und 12.00 Uhr im Schulhof der Friedrich-Magnus-Schule statt. (hier läuft die Aktionsaufgabe weiter).

TED

Die Hörer von SWR4 und die Menschen der Spielstädte sind aufgerufen, Sympathiewerte zu vergeben. Die TED-Leitung wird gegen 11 Uhr 40 geschaltet. Die Stadt mit den meisten Anrufen erhält die Punkte.

Wir bitten Sie heute schon um Ihre Unterstützung bei der Wochen-Aktionsaufgabe, Tages-Aktionsaufgabe und beim Ratespiel. Wer im Rateteam mitwirken will kann sich bei Ortsvorsteher Kurt Gorenflo – Telefon 0177 7873237 (Mail: Kurt.Gorenflo@t-online.de) melden.

Quelle: Kurt Gorenflo/Ortsvorsteher Friedrichstal

Bildquellen

  • SWR4-Regionenspiel: SWR

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X