Von meinstutensee.de-Reporter Svenja Röther

„Die bunte Mischung und die Vielseitigkeit der Angebote prägen den einmaligen Charakter dieser Messe!“ – Stolz präsentiert Bertram Hornung, Vorstand der Aktiven Selbständigen Stutensees, zum vierten Mal die zweitägige Fachmesse in der Stutenseer Festhalle. Rund um das Thema gesunde Lebensweise, Umwelt, Ernährung und Bewegung präsentieren 33 Aussteller ihre Stände und möchten die zahlreichen Besucher auf Neuerungen aufmerksam machen. Begleitet wird die Ausstellung durch professionelle Vorträge von Fachpersonal und Bühnenshows von Sportvereinen und Kindergärten. Unter den knapp 5000 Besuchern mischen sich Jung und Alt, denn bei den vielseitigen Programmen ist für jeden etwas dabei.

Aufmerksam machen und aufklären möchte Ulrike Neubauer von der Blumen-Apotheke. Dieses Jahr haben sie sich für das Thema „Lebensmittel und Medikamente“ entschieden. „Viele Menschen machen bei der Einnahme von Medikamenten schwerwiegende Fehler“ erklärt die Apothekerin, „kombiniert man beispielsweise Eisentabletten mit einem Milchkaffe kann der Wirkstoff nicht aufgenommen werden. Orangensaft dagegen verstärkt die Wirkung.“ Neben der aufklärerischen Tätigkeit genieße sie es aber auch, mit den Menschen in Kontakt zu kommen. Viele bekannte Gesichter seien unter den Besuchern und das starke Interesse sei eine schöne Erfahrung für alle Beteiligten.

Messe Vital Aktiv Gesund„Zu einem vitalen Leben gehört aber nicht nur die richtige Medizin, sondern auch ein Wandel in der Ernährung“, sagt Eduard Anselm von Bio-Bündel. Sein Bioladen in Stutensee habe großen Anklang in der Bevölkerung gefunden, denn bewusste und richtige Ernährung werde in der heutigen Zeit immer wichtiger. Bio sei nicht nur gesund, es biete auch eine gute Alternative gegenüber herkömmlichen Produkten. Biologischer Anbau diene der Umwelt, dem Menschen und den Tieren gleichermaßen. „Ein Großteil unsere Produkte stammt aus regionalem Anbau und ist vegan. Manchmal vergessen die Menschen, wie einfach es sein kann sich gesund zu ernähren, deswegen sind wir da.“

Maria Weglowske besucht mit ihrer Freundin die Ausstellung zum wiederholten Mal. Besonderes Interesse dieses Jahr liegt bei den angebotenen Urlaubsreisen, „schließlich muss man auch was für die Seele tun.“ Im stressigen Alltag komme das häufig zu kurz, berichtete die 58-Jährige. Um zu entspannen und den Kopf frei zu bekommen, gehe sie sonntags gerne walken. Das gute Gefühl danach sei für sie nur eine weitere Bestätigung, wie viel Energie man aus einer gesunden Lebensweise gewinnen kann.

Dank des vielseitigen Angebots der Aussteller konnte eine so schöne Messe präsentiert werden, die auch in den nächsten Jahren fortbestehen wird. Sogar noch ein wenig spektakulärer und größer, verrät Hornung. Denn eine Kombination aus Messe und Leistungsshow ist für das kommende Jahr geplant.

Bildquellen

  • Messe Vital Aktiv Gesund: Svenja Röther
  • Messe Vital Aktiv Gesund: Svenja Röther
Werbung