Pressemitteilung von Kurt Gorenflo (Ortsvorsteher Friedrichstal)

Der Friedrichstaler Ortschaftsrat beschloss bei seiner letzten Sitzung, an der Park-and-Ride-Anlage auf der Ostseite des Saint-Riquier-Platzes eine Erweiterung vorzunehmen. Nachdem bereits in früherer Sitzung festgestellt wurde, dass für die Besucher des Spielplatzes „Wilde Düne“ zu wenig Parkmöglichkeiten bestehen (wir berichteten), weil der Park-and-Ride-Platz durch Dauerparker belegt ist, soll dem Abhilfe geschaffen werden. Auf der Ostseite sollen die Fahrradständer entfernt und zum Teil auf die Westseite verlagert werden, um die dort bereits befindlichen – und zu wenigen – Fahrradständer zu erweitern. Dafür sollen auf der Ostseite fünf bis sechs Parkplätze mit Zeitbegrenzung angelegt werden. Der unbefestigte Platz nahe an der Haltestelle soll befestigt werden und ebenfalls Fahrradständer aufnehmen.

Quelle: Kurt Gorenflo (Ortsvorsteher Friedrichstal)

Bildquellen

  • Fahrradständer Saint-Riquier-Platz: Martin Strohal
Werbung