Pressemitteilung von Kurt Gorenflo (Ortsvorsteher Friedrichstal)

Ärgerlich findet Ortsvorsteher Kurt Gorenflo, dass in Stutensee „besonders viele Plakate aufgehängt werden“. In den Nachbarorten werde viel weniger genehmigt, darum sei diese massive Plakatierung nicht gut zu finden. Dem Ortschaftsrat schlug er vor, die Entsorgungskosten für nicht genehmigte oder abgelaufene Plakate den Verursachern in Rechnung zu stellen und obendrein mit einer Strafgebühr zu belegen. Thomas Hornung pflichtete dem Ortsvorsteher bei, und meinte, die Stadt solle eine entsprechende Satzung erlassen. Beschlossen wurde, das Problem nochmals mit den Nachbargemeinden abzugleichen und in der nächsten Sitzung im Beisein eines Mitarbeiters aus dem Ordnungsamt erneut zu beraten.

Quelle: Kurt Gorenflo (Ortsvorsteher Friedrichstal)

Bildquellen

  • Plakat (Symbolbild): Martin Strohal
Werbung