Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Bei Aushubarbeiten für die Verlegung von Glasfaserkabeln hat ein Baggerführer am Donnerstag kurz nach 10.00 Uhr in der Büchiger Straße in Blankenloch eine Gaszuleitung beschädigt.

Evakuierungsmaßnahmen waren dank günstiger Witterungsbedingungen nicht erforderlich. Bis zur Schließung des Hauptschiebers und Abschluss der Nachsorge durch die Feuerwehr waren die Hauptstraße zwischen Ring- und Allmendstraße sowie die Büchiger Straße zwischen Hauptstraße und Im Kirchfeld bis gegen 11.20 Uhr voll gesperrt. Der Straßenbahnverkehr konnte aufrechterhalten werden.

Während der vermutlich bis weit in die Nachmittagsstunden dauernden Reparaturarbeiten ist die Gasversorgung der Haushalte im Bereich zwischen Haupt-, südlicher Büchiger-, Oberfeld- und Bachstraße unterbrochen.

Bildquellen

  • Bagger beschädigt Gasleitung: Thomas Riedel
Werbung