Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

„Gärtnern“ erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die „Älteren“ beschäftigen sich damit bisweilen schon Jahrzehnte und schöpfen aus einem reichen Erfahrungsschatz. Bei den „Jüngeren“, gerade auch bei jungen Familien, ist das aktive Werkeln mit dem „grünen Daumen“ trendy. Warum nicht alle Gartenfreunde unter einen Hut bringen? Das ist eine der Intentionen dieser Veranstaltung, die dieses Jahr im zweijährigen Rhythmus bereits zum vierten Mal stattfindet. Miteinander ins Gespräch kommen, sich über Gartenwissen austauschen und sich Anregungen holen, Gartenkunst erleben, Schönes bewundern und staunen, diese Aspekte und viele andere möchten wir Gartenbesitzern, Gartenliebhabern und allen Interessierten vermitteln.

Gerade in unserer sich rasant verändernden Welt kommt privaten Gärten eine wichtige Bedeutung zu, etwa als kleine „grüne Lunge“ oder als Nahrungs- und Brutbiotop für unsere bedrohten Insekten. Dabei ist jeder noch so kleine Beitrag von Bedeutung, denn die positive Wirkung liegt in der Summe. In vielen Gärten werden gesunde Nahrungsmittel erzeugt. Zunehmend gilt das auch für landwirtschaftliche Betriebe. Zwei dieser Betriebe haben sich bereiterklärt, ihre Höfe zu öffnen und Einblicke in ihre Produktion von Nahrungsmitteln zu ermöglichen. Daneben gibt es eine Reihe weiterer interessanter Aktionen, zu denen Sie Informationen im offiziellen Flyer zum Tag der offenen Gärten und Höfe Stutensee finden.

Der diesjährige „Tag der offenen Gärten und Höfe“ wird am Samstag, den 23. Juni, um 10 Uhr, auf dem teilnehmenden Pfinzhof der Familie Hauth in Staffort, Carl-Peter-Straße 9, eröffnet. Nach einem kleinen Imbiss und Grußwort von der Ersten Bürgermeisterin Sylvia Tröger starten dann die Besichtigungen. Einzelheiten zu den teilnehmenden Gärten und Betrieben, insbesondere zu den Öffnungszeiten, finden Sie ebenfalls im offiziellen Flyer sowie im Nachfolgenden. Den Flyer können Sie im BürgerBüro und seinen Außenstellen in den jeweiligen Stadtteilen einsehen oder online unter www.stutensee.de abrufen.

Garten- und Hofübersicht

Präsentation von Betrieb, Hofladen und landwirtschaftlichen Erzeugnissen:

Pfinzhof, Carl-Peter-Str.9 Staffort, am Samstag geöffnet von 10 – 18 Uhr, Bauerngarten, Kräuterpavillon, Kostproben, Sport und Spiel für Kinder und anderes mehr.

Meierhof, im Gewann Herrenäcker Staffort, am Samstag geöffnet von 10 – 18 Uhr, Pflanzaktion für Kinder von 13 – 16 Uhr (lasst euch überraschen …).

Stadtteil Blankenloch

Inge und Werner Enderle, Badstraße gegenüber der Festhalle, „vielfältiger Rosen- und Bauerngarten mit Imkerei“, Sonntag von 11 – 14 Uhr

Alexander Wagner, Dahlienweg 4a, „Exotengarten mit mediterranen, subtropischen und tropischen Pflanzen“ Samstag von 11 – 18 Uhr und Sonntag von 13 – 18 Uhr, für Kinderwägen u .ä. nicht geeignet!

Evelyn Fleig, Westenstr. 18, „romantischer Skulpturengarten“, Sonntag von 11 – 18 Uhr, Katzensteine malen mit Kindern von 13 – 15 Uhr

Scholz Steffen, Bahnhofstr. 60,“Kraut & Rüben, Sonnenblumen & Spalierbäume“ Samstag und Sonntag von 11 – 18 Uhr

Dorothea Zeppenfeld, Brunhildstr.23, „Naturgarten“, Samstag und Sonntag von 14 – 17 Uhr

Stadtteil Friedrichstal

Rosemarie Kappel, Hebelstr. 6, „Schweißarbeiten am Blühenden“, Samstag von 10-18 Uhr

Stadtteil Spöck

Elfriede Melcher, Sankt-Georg-Weg 4, „Hausgarten“, Sonntag von 10 – 18 Uhr

Edith und Rudolf Pribill, Friedrichstr. 5, „Hofgarten“, Samstag und Sonntag von 13 – 17 Uhr

Samuel Hecht, Friedrichstr. 35, „Karpfen, Kunst und Kaffee“ Garten mit Teich und Malerei von Dieter Hecht bei Kaffee & Kuchen, Samstag von 13 – 17.30 Uhr und Sonntag von 11 – 17 Uhr

Stadtteil Staffort

Tanja Meier-Ramann, Weingartener Straße 51, „von Beeren und Kräutern“, Samstag und Sonntag von 14 – 18 Uhr

Johann Till, Draisstr. 27, „Blumen-, Beeren- und Gemüsegarten mit Wildbienenparadies“, Samstag und Sonntag von 11 – 18 Uhr

Hanna Heidt, Weingartener Str. 12, „alter Dorfgarten“, am Samstag von 10 – 14 Uhr, Zugang über die Wehrgrabenstraße

Weingarten

Anita Baumgarten, Gartenstr. 16 „Bauerngarten und mehr“ Garten mit Spielbereich und Wasserlauf, Samstag, 11. Aug. und Sonntag, 12. Aug. jeweils von 12 – 18 Uhr

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Tag der offenen Gärten Spöck: Manfred Beimel
Werbung