Stadt und Leute

Verlängerung der Stadtbahnlinie S2

Der Kreistag und die Gemeinderäte von Bruchsal, Stutensee, Forst, Hambrücken, Karlsdorf-Neuthard und Waghäusel hatten beschlossen, eine Standardisierte Bewertung in Auftrag zu geben, um Aufschluss darüber zu bekommen, ob die ...Weiterlesen

Seismische Messungen vorerst eingestellt

Die seismischen Messungen auf der Gemarkung von Stutensee werden vorerst eingestellt.Weiterlesen

Schuldnerberatung in Stutensee

Seit mittlerweile einem Jahr bietet die Stadt Stutensee eine ehrenamtliche Schuldnerberatung in den Räumen der Stadtverwaltung an.Weiterlesen

Aktuelle Information aus dem Forstrevier

Mit Ablauf der Brennholzsaison 2011/2012 werden auch die Sprechstunden des Revierleiters eingestellt.Weiterlesen

Flohmarkt am 25. März

Den 25. März sollten sich Freunde von Antiquitäten und Trödel bereits vormerken.Weiterlesen

Seismische Messungen

Die Arbeiten der Firma Rhein Petroleum auf der Gemarkung von Stutensee sind im Norden von Friedrichstal angekommen, so dass dort in den kommenden Tagen die Messungen beendet werden können.Weiterlesen

Seismische Untersuchungen in Stutensee

Derzeit führt die Firma RheinPetroleum seismische Untersuchungen auf der Gemarkung Stutensees durch.Weiterlesen

Hundetoiletten in allen Stadtteilen

Ende letzten Jahres hat die Stadt Stutensee einen Feldversuch gestartet und in jedem Stadtteil eine sogenannte „Hundetoilette“, bestehend aus einem Tütenspender und einem Aufnahmebehälter, aufgestellt.Weiterlesen

Einführung der gesplitteten Abwassergebühr – Aktueller Stand

Wie bereits an dieser Stelle berichtet, ist es aufgrund eines Urteils des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg auch für die Stadt Stutensee erforderlich, die Abwassergebühren rückwirkend ab dem Jahr 2010 nach einem ...Weiterlesen

Schulzentrum ausgezeichnet

Im Rahmen einer offiziellen Feierstunde zeichnete die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) drei Schulen aus Baden-Württemberg für beispielhafte Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Reduzierung des Endenergieverbrauchs aus.Weiterlesen