Pressemitteilung von Jürgen Conrads / Potentialentfaltung Stutensee e.V.

Singen verbindet und begeistert Menschen aller Generationen: Das war ganz deutlich zu spüren beim ersten Singcafé am 10. April in Blankenloch, das vom Verein Potentialentfaltung Stutensee e.V. ins Leben gerufen wurde. Zur großen Freude der Organisatoren waren viele Menschen der Einladung gefolgt und kamen an diesem sonnigen Sonntagnachmittag ins Mehrgenerationenhaus, um unter Anleitung der Musikpädagogin Karin Mumbach, Mitglied des Vereins, gemeinsam zu singen.

Nach einer kleinen Koordinationsübung, die alle ganz schön ins Schwitzen und vor allem zum Lachen brachte, war das Eis schnell gebrochen, und alle konnten bei den folgenden, eingängigen Melodien ihrer Singfreude freien Lauf lassen. Und da Singen hungrig und durstig macht, gab es in der Pause Kaffee und leckeren selbstgebackenen Kuchen.

Das Repertoire in der zweiten Singrunde reichte von dem Frühlingslied „Alle Vögel sind schon da“, das durch ein spontanes Pfeif-Intermezzo von zwei „Singvögeln“ bereichert wurde, über einen erfrischenden musikalischen Obstsalat, den Mango-Kiwi-Ananas-Kanon, bis hin zum „Irischen Reisesegen“. Es war toll, zu hören, mit wieviel Singfreude alle dabei waren.

Der Verein bedankt sich bei der Stadt Stutensee für ihre Unterstützung des Projekts, der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen für ihre Spende und dem Mehrgenerationenhaus für die Vermietung der Räumlichkeiten.

Das nächste Singcafé findet statt am Sonntag, den 8. Mai, von 14.30 Uhr bis 17 Uhr im Gemeindehaus der Michaelisgemeinde Blankenloch (Gymnasiumstr. 27). Der Verein freut sich auf zahlreiche Sängerinnen und Sänger. Der Eintritt ist frei. Informationen gibt es bei Karin Mumbach unter k.mumbach@auf-die-spruenge.de oder 07244-400158.

Quelle: Jürgen Conrads / Potentialentfaltung Stutensee e.V.

Bildquellen

  • Singcafé April 2016: Potentialentfaltung Stutensee e.V.
Werbung