Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Ein eigener Einsatzwagen, die tolle Uniform… eigentlich wollte doch jeder als Kind irgendwann mal Polizist werden. Im Rahmen einer beliebten Veranstaltung des Caribi-Ferienspaßprogramms der Stadt Stutensee durften zum wiederholten Mal interessierte Kinder hautnah erleben, wie der Alltag eines Polizisten tatsächlich aussieht, welche Ausrüstung er in seinem Dienst benötigt, wie ein Polizeirevier aufgebaut ist, was für einen Streifenwagen er fährt und vieles mehr.

Bei einem Rundgang durch den neuen Polizeiposten in der Rathausstraße im Stadtteil Blankenloch konnten die gespannten Kinder die Ausrüstung, Hilfsmittel und Uniformen der Polizei genau ansehen, während Polizeikommissar Klaus Reeb einen spannenden Einblick in die Aufgaben der Polizei gab. Bei einem lustigen „Polizei-Quiz“ von Polizeikommissar Dieter Kirchner stellte sich dann heraus, wer von den kleinen Nachwuchspolizisten bei der Rundführung besonders gut aufgepasst hatte. Als besonderes Highlight durfte dann noch jeder Ferienspaßteilnehmer sich einen Fingerabdruck machen lassen, den die Kinder dann stolz mit nach Hause nehmen konnten.

Zum Abschluss wurde noch ein Foto vor einem Polizeieinsatzwagen, zur Erinnerung an diesen tollen Einblick in den Alltag eines Polizisten, aufgenommen.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Ferienspaß bei der Polizei: Stadt Stutensee
Werbung