Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Öffentliche Versteigerung von Fundfahrrädern

Beim Fundamt der Stadt Stutensee werden seit mehr als einem halben Jahr (gesetzliche Aufbewahrungsfrist) mehrere Fundfahrräder aufbewahrt. Empfangsberechtigte (Verlierer oder Finder) werden gebeten, ihre Ansprüche auf die zu versteigernden Fahrräder bis spätestens Freitag, 3. Juni, geltend zu machen, andernfalls erlöschen ihre Ansprüche zu diesem Zeitpunkt. Die Versteigerung der Fahrräder findet am Donnerstag, den 9. Juni um 16 Uhr in der Bahnhofstraße 24 (ehemaliger Polizeiposten Stutensee) statt. Die Fahrräder können am gleichen Tag ab 15 Uhr besichtigt und nur gegen Barzahlung abgegeben werden. Pro Person dürfen maximal 3 Fahrräder erworben werden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Fahrräder: Otmar Smit - Fotolia.com
Werbung