meinstutensee.de


Neues Familienbildungsprogramm für Sommer 2012

Von meinstutensee.de | 15.03.2012 0:00 | Keine Kommentare

Das halbjährlich erscheinende Familienbildungsprogramm enthält wieder verschiedenste Angebote zu familienstärkenden und – bildenden Kursen, Vorträge und Workshops.

Beginnend mit einem Babysitterkurs in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Karlsruhe, folgt eine Filmdokumentation zum Thema Hausgeburt. Die Stutenseerin Melanie Schöne zeigt hier zum ersten Mal ihren Dokumentarfilm. Zwei Elternkurse, die vom Landesprogramm STÄRKE unterstützt werden sind ebenfalls Teil der Veranstaltungsreihe. Zum einen “Patchworkfamilien sind anders” in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Karlsruhe, sowie “AD(H)S: Krankheit oder Missverständnis?” mit dem Referenten Jakob Mager, der mit diesem Kurs schon einmal in Stutensee war.

“Mobbing in der Schule – was Eltern tun können” ist Thema eines Vortrags Schulpsychologischen Beratungsstelle Karlsruhe. Außerdem werden wieder die beiden Selbstbehauptungskurse für Mädchen “Jede kann sich wehren” und für Jungs “Was heißt es zu kämpfen?” (jeweils von 8 bis 11 Jahren) angeboten. Eine NaturEntdeckungsReise für Groß und Klein sowie ein Phantasiespieltag für alle Generationen runden das Kursangebot für die kommenden Monate ab.

Das Programm wird in diesen Tagen im Rathaus Stutensee und den BürgerBüros in den Stadtteilen, den Schule, den Kindergärten und an vielen weiteren öffentlichen Stellen ausgelegt. Das Programm kann auch im pdf-Format unter www.stutensee.de abgerufen werden.

Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen nimmt das FamilienBüro unter Telefonnumer 07244/969-270 entgegen.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X