meinstutensee.de


Überlandhilfe bei Hotelbrand in Neuthard

Von meinstutensee.de | 27.03.2012 4:45 | Keine Kommentare

Die Drehleiter war bei einem Hotelbrand in Neuthard im EinsatzAm frühen Morgen des 27. März 2012 rückten die Abteilungen Blankenloch und Spöck zur Überlandhilfe nach Karlsdorf-Neuthard aus. In der Neutharder Hauptstraße brannte es im Erdgeschoß eines Hotels und mehrere Menschen befanden sich im Obergeschoss in akuter Gefahr. Sieben Personen mussten von den Einsatzkräften der Feuerwehr gerettet werden.

Die Drehleiter der Abteilung Blankenloch war aufgrund des Meldebildes gegen 5:45 Uhr zeitgleich mit der Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard alarmiert worden. Aufgrund der Lage wurde wenige Minuten später auch die Abteilung Spöck mit einem Löschgruppenfahrzeug nachgefordert. Während Atemschutzträger aus Spöck die Maßnahmen im Gebäude unterstützten, wurde mit der Drehleiter das Dach des weitläufigen Bauwerks kontrolliert und im weiteren Verlauf die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet.

Die Kräfte aus Stutensee waren über eine Stunde im Einsatz.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X