meinstutensee.de


Familienbildungsprogramm

Von meinstutensee.de | 20.04.2012 4:00 | Keine Kommentare

Wird mein Kind gemobbt? Mein Kind ist doch kein Mobber! Was soll ich jetzt tun? Wie kann ich mein Kind schützen? Das sind Fragen, die Eltern beschäftigen, wenn das Thema Mobbing im Raum steht.

Auf diese und weitere Fragen rund um das Thema Mobbing in der Schule soll am Donnerstag, den 3. Mai von 19 bis 20.30 Uhr in der Richard-Hecht-Schule im Stadtteil Spöck eingegangen werden.

Dr. Anne Huber und Dr. Judith Leinweber, beides Diplom-Psychologinnen an der Schulpsychologischen Beratungsstelle in Karlsruhe referieren an diesem Abend. Die Anmeldung ist kostenfrei und wird bis zum 26. April im FamilienBüro der Stadt Stutensee, unter 07244/969-270 oder elektronisch an familienbuero@stutensee.de entgegengenommen.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X