meinstutensee.de


Elf Feuerwehrleute absolvierten Grundlehrgang

Von meinstutensee.de | 19.05.2012 12:30 | Keine Kommentare

Die Stutenseer Teilnehmer des Grundlehrgangs 2012Für elf Stutenseer Feuerwehrleute ging am am 19. Mai 2012 die Grundausbildung zu Ende. In den vergangenen. In den vergangenen fünf Wochen hatten sie während des 70-stündigen Lehrgangs des Unterkreises Untere Hardt das nötige theoretischen und praktische Rüstzeug erhalten, um in den Heimatfeuerwehren die zweijährige Ausbildung zum Truppmann zu absolvieren.

Rettung eines Verletzten aus einem Unfall-PKWZu dem Programm des Lehrgangs in Blankenloch, der an der zwei Abenden in der Woche und samstags stattfand, gehören die Grundlagen des Vorgehens im Brand- oder Hilfeleistungseinsatz. Daneben wurden den Teilnehmern von den ehrenamtlichen Ausbildern wichtige theoretische Kenntnisse aber auch Rechtsgrundlagen vermittelt. Auch eine Ausbildung in Erster Hilfe ist Bestandteil der Grundausbildung. Das theoretische und praktische Wissen wurde zum Abschluss des Lehrgangs in einer schriftlichen und verschiedenen praktischen Prüfungen getestet. An dieser Abschlussprüfung nahmen auch junge Feuerwehrleute aus Karlsdorf-Neuthard teil, die die Grundausbildung über einen längeren Zeitraum hinweg in der eigenen Feuerwehr absolviert hatten.

Aus Stutensee absolvierten den Lehrgang Mona Banspach, Manuel Brausam, Philipp Breyer, Maximilian Greilach, Pascal Hofheinz, Sebastian Mayer, Saskia Oehler, Sönnich Olesen, Sören Schiele, Philipp Waldenmeier und Michael Weng.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X