meinstutensee.de


S2 wird umgeleitet

Von meinstutensee.de | 01.06.2012 5:00 | Keine Kommentare

Damit das Baufeld an der künftigen unterirdischen Haltestelle Europaplatz von der südlichen auf die nördliche Seite des Europaplatzes wechseln kann, wird ab Freitag, 25. Mai, 20 Uhr, zunächst die Karl-straße zwischen Europaplatz und Mathystraße in beiden Fahrtrichtungen für den Schienenverkehr voll gesperrt bis Mittwoch, 6. Juni, 20 Uhr.

Der südliche und Teile des östlichen Abschnitts des Gleisdreiecks werden dann eingebaut.

In einer zweiten Phase erfolgt schließlich der Anschluss des neuen Gleisdreiecks an die Umfahrung des neuen, nördlichen Baufelds und an das bestehende Streckennetz. Deshalb wird von Mittwoch, 6. Juni, 20 Uhr, bis einschließlich Sonntag beziehungsweise Montagfrüh, 11. Juni, Betriebsbeginn 4 Uhr, zusätzlich die Kaiserstraße zwischen Marktplatz und Kaiserplatz in beiden Fahrtrichtungen voll ge-sperrt. Zwischen Marktplatz und der Haltestelle Europaplatz fährt allerdings eine Straßenbahn im Pendelverkehr. Die S2 verkehrt von Stutensee/ Reitschulschlag kommend über Durlacher Tor, Marktplatz, Ettlinger Tor, Konzerthaus, Mathystraße, Weinbrennerplatz, Schillerstraße, Yorckstraße, Entenfang zur Rheinstrandsiedlung und genauso wieder zurück.

Die Haltestellen Karlstor, Europaplatz (Karlstraße) und Europaplatz (Douglasstraße) werden in der zweiten Phase der Arbeiten am Seitenwechsel aufgehoben. Die Haltestellen Europaplatz (Kaiserstra-ße) und Herrenstraße werden vom Pendelbetrieb bedient. Nähere Informationen im Internet unter www.kvv.de; hier ist auch die elektronische Fahrplanauskunft (EFA) zu finden, in der geänderte Ab-fahrtszeiten berücksichtigt sind.

Der Autoverkehr ist von den Maßnahmen ebenfalls betroffen: Die nördliche Karlstraße wird in der Zeit zwischen dem 6. und dem 10. Juni für den Durchgangsverkehr ab der Kreuzung mit der Amalienstraße gesperrt.

> weitere Infos

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X