Zeugenaufruf der Polizei

Von meinstutensee.de | 10.07.2012 5:00 | Keine Kommentare

In der Zeit von Mittwoch, 20. Juni,16 Uhr, bis Donnerstag 21. Juni, 8.30 Uhr, wurde im Bereich der Adlerstraße Hausnummer 33, im Stadtteil Spöck an einem silberfarbenen VW GOLF die Radbolzen gelöst. bzw. manipuliert.

Dieser Mittwoch war nach den Vorrundenspielen bei der Fußball-Europameisterschaft der erste spielfreie Tag.

Diese Manipulation führte im späteren Verlauf zu einem Unfall mit dem Fahrzeug.

Zeugen, die Hinweise geben können, oder Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Vorfall in Verbindung stehen könnten, werden gebeten sich unter Tel. 0721/967180 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen