meinstutensee.de


FV Alem. Bruchhausen – TV Spöck 0:3 (0:3)

Von meinstutensee.de | 23.09.2012 5:00 | Keine Kommentare

Dank einer berauschenden Anfangsphase stand das spätere Endergebnis bereits nach 18 Minuten fest.

Der TV erwischte einen Blitzstart und ging bereits nach wenigen Sekunden durch D. Stellmacher mit 0:1 in Führung. Mit teilweise glänzend herausgespielten Kombinationen erarbeitete sich der TV in der Folgezeit fast im Minutentakt weitere hochkarätige Möglichkeiten, von denen P. Seeland in der 6. Minute eine zum 0:2 und erneut D. Stellmacher in der 18. Minute zum 0:3 nutzte.

Die Gastgeber wurden im ersten Spielabschnitt nahezu überrollt und hatten dem Spiel der Blau-Gelben nichts entgegenzusetzten. Lediglich eine gute Möglichkeit stand zur Halbzeit auf dem Konto der Alemannen.

Auch nach dem Wechsel blieb der TV das spielbestimmende Team, vergab jedoch wieder einmal zu viele klarste Chancen, um das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. So waren die Gastgeber am Ende mit dem 0:3 noch gut bedient und der TV behielt auch in der Ferne seine bislang weiße Weste.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X