meinstutensee.de


FV Malsch – TV Spöck 2:2

Von meinstutensee.de | 02.09.2012 5:00 | Keine Kommentare

Trotz einiger guter Torchancen muss sich der TV mit einer Punkteteilung begnügen.

 

Nach einer turbulenten Anfangsphase mit Chancen auf beiden Seiten markierte Angelo Celestini in der 23. Minute das 0:1. Danach stellte der TV das Fußballspielen weitestgehend ein und hatte Mühe, die Führung in die Pause zu bringen.

Auch in der zweiten Halbzeit hatten die Gastgeber Feldvorteile, der TV blieb jedoch durch Konter immer gefährlich. Nach dem 0:2 durch Philipp Seeland gelang dem FV Malsch quasi im Gegenzug der Anschlusstreffer.

Kurz vor Ende des Spiels konnte Georg Schmidt eine Großchance zur Vorentscheidung nicht nutzen. Die Gastgeber machten es kurz darauf besser und kamen zum unter dem Strich verdienten Ausgleich.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X