meinstutensee.de


Sportfreunde Forchheim – TV Spöck 2:4 (2:2)

Von meinstutensee.de | 09.09.2012 5:00 | Keine Kommentare

Weiterhin ungeschlagen bleibt der TV in der neuen Saison und konnte sich mit einem insgesamt hoch verdienten Auswärtserfolg in der Spitzengruppe festsetzen.

Nach ausgeglichenem Beginn nahm der TV mit zunehmender Spieldauer das Heft mehr und mehr in die Hand und kam nach einer halben Stunde durch M. Junker zum längst fälligen 0:1.

Doch fast postwendend gelang den einheimischen mit einem kuriosen Treffer an Freund und Feind vorbei der etwas glückliche Ausgleich. C. Ritz besorgte kurz vor dem Wechsel die erneute Führung für den TV, doch wiederum dauerte es nur drei Minuten, ehe den Sportfreunden erneut der Ausgleich gelang.

Auch nach dem Seitenwechsel dominierte der Gast weiterhin das Geschehen, so dass die Tore von P. Seeland mit einem sehenswerten Distanzschuss und F. Schaaf, der ein Solo mit dem vorentscheidenden 2:4 abschloss, die logische Folge waren. In der Schlussphase versuchten die Gastgeber noch einmal alles, am verdienten Sieg des TV sollte sich jedoch nichts mehr ändern.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X