meinstutensee.de


Partnerschaftsbegegnung feierlich begangen

Von meinstutensee.de | 09.10.2012 5:00 | Keine Kommentare

Partnerschaftsbegegnungen leben von den Menschen, die Sie tragen und sich engagieren.

Unter diesem Motto hat sich in Stutensee eine schöne Tradition im Rahmen der Partnerschaftsbegegnungen mit dem ungarischen Tolna und St. Riquier in Frankreich entwickelt. Nachdem im letzten Jahr die 20-jährige Partnerschaft in Tolna begangen wurde, fand sich über das vergangene Wochenende eine stattliche ungarische Delegation, angeführt von Bürgermeister Dr. Zoltán Sümegi, zu einem offiziellen Empfang im Rathaus Stutensee ein. In den offiziellen Ansprachen stellten beide Stadtoberhäupter die Bedeutung der Partnerschaft heraus. “Zwischen den Bürgern beider Städte hat sich im Laufe der Jahre eine echte und dauerhafte Freundschaft entwickelt”, so Oberbürgermeister Klaus Demal übergab seinem Amtskollegen Dr. Zoltán Sümegi eine Gemarkungskarte von Stutensee als Gastgebergeschenk Als Erinnerung an die Begegnung überreichte Demal an seinen Amtskollegen eine Gemarkungskarte der Stadt sowie eine Zusammenstellung der Tafeln entlang der gelben Linie im Stadtteil Blankenloch, die anschaulich die Geschichte des Stadtteils darstellt. Die Teilnehmer erhielten als Gastgebergeschenk insbesondere ein Fotobuch der Partnerschaftsbegegnung aus dem letzten Jahr. Die Partnerschaft hielt ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die Besucher bereit. Neben einem Besuch im Kern’s-Max-Haus stand vor allem als ein weiteres Highlight der gemeinsame Fassanstich auf dem 28. Blankenlocher Oktoberfest an. Dass die Gespräche und die Begegnung dabei im Vordergrund stehen, dafür sorgen die Teilnehmer selbst.

Werbung

Kommentare

Kommentare sind geschlossen