meinstutensee.de


TSV Reichenbach II – TV Spöck 3:2 (2:1), Erste Saisonniederlage beim Spitzenreiter!

Von meinstutensee.de | 07.10.2012 5:00 | Keine Kommentare

Im Spitzenspiel bei der Verbandsliga-Reserve des TSV Reichenbach hatte der TV zu Beginn große Probleme, sich auf den Kunstrasenbelag einzustellen.

Den Gastgebern gehörte ganz klar die Anfangsphase und bereits nach 4 Minuten gelang dem TSV das 1:0. Auch in der Folge waren die Einheimischen mehr am Drücker und das 2:0 in der 28. Minute war nur eine Frage der Zeit.

Dennoch steckte der TV zu keiner Zeit auf, fand mit zunehmender Spieldauer immer besser ins Spiel und kam durch ein Freistoßtor von M. Junker noch vor dem Wechsel zum Anschlusstreffer.

Auch nach dem Seitenwechsel kam der TV engagiert aus der Kabine und nach nur drei Minuten markierte erneut M. Junker mit einem Distanzschuss den 2:2 Ausgleich. In einer insgesamt ausgeglichenen zweiten Hälfte hatte dann jedoch der Tabellenführer die reifere Spielanlage, überzeugte durch sicheres Passspiel und kam immer wieder zu gefährlichen Situationen von denen eine in der 72. Minute zum 3:2 führte.

Der TV versuchte in der Schlussphase noch einmal alles, es fehlte dann jedoch auch die nötige Durchschlagskraft, um dem Spiel noch einmal eine Wende zu verleihen. So blieb es bis zum Ende beim insgesamt verdienten Erfolg des Spitzenreiters.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X