meinstutensee.de


ALBA spendet zwei Solarzellen

Von meinstutensee.de | 07.11.2012 6:00 | Keine Kommentare

Die Energiewende ist in aller Munde. Man kann dazu stehen, wie man möchte, Fakt ist jedenfalls, dass unsere Sonne unerschöpfliche Energien liefern kann.

Neben den bereits laufenden Projekten der Stadt zur Gewinnung von Sonnenenergie konnte kürzlich an einem sonnenreichen Herbsttag ein weiteres, wenn auch kleines Vorhaben realisiert werden: In Zusammenarbeit zwischen der Entsorgungsfirma, die die Abfallanlagen in Stutensee betreut, einer hiesigen Fachfirma für Solartechnik und der Stadtverwaltung wurde auf dem Kombihof in Blankenloch ein Sonnenkollektor zur Stromgewinnung aufgestellt. Mit dieser Anlage soll es ermöglicht werden, vor allem in den Sommermonaten für angenehme Arbeitsbedingungen zu sorgen, indem mit dem gewonnenen Strom ein kleiner Kühlschrank oder ein Ventilator im Betriebscontainer betrieben werden kann. Die “Generalprobe” klappte jedenfalls auf Anhieb und so bleibt zu erwarten, dass die Mannen vom Betriebspersonal künftig einen kühlen Kopf bewahren können, wenn es auf dem Platz mal wieder “heiß hergeht”.

Und jetzt, in der beginnenden “kalten Jahreszeit”? Auch unter winterlichen Bedingungen, wenn die Sonne an einem kalten Wintertag hervorlugt, produziert die Anlage Strom, mit dessen Hilfe man dann einen wärmenden Tee kochen kann.

Die Stadtverwaltung bedankt sich jedenfalls bei allen Beteiligten für ihr Engagement.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen