meinstutensee.de


Informationsveranstaltung mit Staatssektretär Dr. Mentrup

Von meinstutensee.de | 08.11.2012 6:00 | Keine Kommentare

Dr. Frank MentrupIn der vergangenen Woche konnte Oberbürgermeister Klaus Demal neben zahlreichen Eltern, Vertretern der Schulen und Mitgliedern der Gremien, Ltd. Schulamtsdirektorin Elisabeth Groß und Staatssekretär Dr. Frank Mentrup in der Mensa im Schulzentrum Stutensee begrüßen.

Im Mittelpunkt der gut besuchten Veranstaltung stand die aktuelle Entwicklung der Schulpolitik des Landes Baden-Württemberg. Dass Stutensee in verschiedenen Bereichen einiges vorzuweisen hat, machte Oberbürgermeister Klaus Demal exemplarisch an einigen Beispielen deutlich. Bereits 1973 wurde die Einrichtung eines Bildungszentrums mit einem Gymnasium und einer Realschule auf den Weg gebracht. Mit der Fertigstellung der Schulsportanlage und Sporthalle, dem Bau der Mensa sowie der Neueinrichtung von Fachräumen hat die Stadt Stutensee in mehreren Bauabschnitten weitere räumliche und sächliche Voraussetzungen geschaffen. Zudem wurde die Herausforderung bei der Zusammenführung der bisherigen Hauptschulen zum Typ der Werkrealschule mit vorbildlicher Unterstützung des Schulamts gemeistert. Der Gemeinderat der Stadt Stutensee setzte sich jüngst auch intensiv mit dem Thema “Gemeinschaftsschule” auseinander. Desweiteren liegt in Stutensee seit vielen Jahren auch der Fokus auf dem bedarfsgerechten Ausbau des Betreuungskonzepts über die “verlässliche Grundschule” hinaus bis zur Ganztagesbetreuung. Schwerpunkt des Abends bildete der Vortrag von Staatssekretär Dr. Mentrup, dem sich ein Diskussionsteil anschloss. Diese Gelegenheit nutzen die Anwesenden, um ihre Anregungen und Fragen anzubringen. “Das rege Interesse an der Veranstaltung zeigt eindeutig, dass das Thema “Schulpolitik” auch für unsere Stadt eine immense Bedeutung hat”, so Demal. Zu den Ausführungen von Staatssekretär Dr. Mentrup berichten wir in der nächsten Ausgabe der Stutensee-Woche.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X