meinstutensee.de


TV Spöck – SC Wettersbach 4:1 (0:0)

Von meinstutensee.de | 01.11.2012 6:00 | Keine Kommentare

Mit einem am Ende klaren Erfolg untermauerte der TV seine weiterhin andauernde Heimstärke und ist nunmehr seit 40 Spielen in Folge zuhause unbesiegt.

Die Blau-Gelben begannen auch sehr engagiert und hatten in der Anfangsphase gleich die eine oder andere gute Möglichkeit. Doch nach dem vielversprechenden Auftakt verflachte die Partie zusehends und der TV kam nur noch selten zu guten Torgelegenheiten. Von den Gästen war im ersten Spielabschnitt so gut wie überhaupt nichts zu sehen und so stand bis zur Pause nicht ein einziger Torschuss zu Buche.

Auch nach dem Wechsel konzentrierte sich der Gast darauf, mit einer stabilen Defensive nur wenig zuzulassen, und überließ dem TV die Initiative. Der machte es jedoch nun deutlich besser, kam entschlossener aus der Kabine und erspielte sich auch sofort klare Möglichkeiten.

Den ersten Treffer steuerten jedoch die Gäste mit einem Eigentor bei, ehe nur drei Minuten später P. Seeland nach einem schönen Spielzug das vorentscheidende 2:0 markierte.

Spätestens mit dem 3:0 durch einen verwandelten Foulelfmeter von M. Junker in der 71. Minute war die Partie gelaufen. Die Gäste konnten dann in der 85. Minute mit ihrem ersten ernsthaften Torschuss des Spiels zwar auf 3:1 verkürzen, den Schlusspunkt setzte dann allerdings noch einmal der TV, als C. Ritz nach schöner Vorarbeit von A. Bugiada den 4:1 Endstand besorgte.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X