meinstutensee.de


Betreuung öffentlicher Bereiche in Staffort

Von meinstutensee.de | 13.02.2013 0:00 | Keine Kommentare

Hervorragend wäre wieder, wenn auch in diesem Jahr das fortgesetzt werden könnte, was in den zurückliegenden Jahren so beispielgebend praktiziert wurde!  Angesprochen sind wieder die vielen Bürgerinnen und Bürger, die öffentliche Flächen, die zum Beispiel an ihre eigenen Grundstücke angrenzen, mit betreuen, sie von Unkraut befreien, bei entsprechender Notwendigkeit bepflanzen und bei Trockenheit wässern. Ein solches gemeinschaftliches Engagement bewirkt auch eine deutliche Entlastung unseres Bauhofes. Viele Landfrauen und auch andere Mitbürgerinnen und Mitbürger haben sich dankenswerterweise wieder bereiterklärt, bepflanzte Bereiche zu betreuen. Dieses Engagement wird am Ende des Jahres auch wieder in Form eines Fläschchen Rebensaftes honoriert. Dies ist natürlich eher eine symbolische Geste, mit der man die Mühe und den zeitlichen Aufwand sicherlich nicht ausgleichen kann.

Ludwig-W. Heidt
Ortsvorsteher Staffort

Kommentare

Kommentare sind geschlossen