meinstutensee.de


Einrichtung einer Kleinkindgruppe im Kindergarten „Sonnenschein“ in Friedrichstal

Von meinstutensee.de | 04.02.2013 20:49 | Keine Kommentare

Kindergarten "Sonnenschein" Friedrichstal

Kindergarten “Sonnenschein” Friedrichstal

Im Kindergarten „Sonnenschein“ wird zurzeit eine Kleinkindgruppe mit 10 Plätzen eingerichtet. Die Einrichtung dieser Kleinkindgruppe war möglich, weil sich Schulleitung und Lehrerkollegium bereit erklärt haben in andere Räume  umzuziehen. Durch die Verwendung  dieser Räume war kein Neubau erforderlich und es konnten dadurch erhebliche  Mittel eingespart werden. Die Kleinkindgruppe soll noch im 1. Halbjahr in Betrieb gehen.

Dieser Umbau wird auch durch das Land Baden-Württemberg mit 70 000 Euro mit finanziert. Das Land Baden-Württemberg erhält erhebliche  Mittel wiederum von der Bundesregierung. Der Bund hilft den Ländern seit Jahren nachhaltig und tatkräftig bei der Finanzierung des Ausbaus der Kinderbetreuung. Insgesamt gibt der Bund den Ländern bis 2014 fast 5,4 Milliarden Euro, um zusätzliche Plätze in Kitas und in der Kindertagespflege zu schaffen und ihren Betrieb zu finanzieren. Ab 2015 unterstützt der Bund den dauerhaften Betrieb der neu geschaffenen  Kitaplätze mit jährlich 845 Millionen Euro.

Von den 5,4 Milliarden Euro des Bundes stehen rund 2,7 Milliarden Euro in einem speziellen Sondervermögen für den Bau und die Einrichtung neuer Betreuungsplätze zur Verfügung, auf das die Länder anteilig zugreifen dürfen. Außerdem weist der Bund den Ländern für die Betriebskosten von neuen Betreuungsplätzen bis 2014 rund 2,7 Milliarden Euro zu. Die nötigen Mittel für Neubau-, Ausbau- oder Umbau- sowie Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen und den Betrieb bis zum Rechtsanspruch sind dadurch sichergestellt.

Kurt Gorenflo, Ortsvorsteher Friedrichstal

Bildquellen

  • Kindergarten “Sonnenschein” Friedrichstal: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X