meinstutensee.de


Vorstellung Bauprojekt im städtischen Kindergarten „Lachwald“

Von meinstutensee.de | 07.02.2013 19:50 | Keine Kommentare

Foto: Kindergarten Lachwald

Foto: Kindergarten Lachwald

„Investitionen in die Kinderbetreuung sind auch Investitionen in die Zukunft“ – mit diesen Worten begrüßte Oberbürgermeister Klaus Demal die Anwesenden. Gemeinsam mit der Architektin Nicole LaCroix stellte er das Bauprojekt städtischer Kindergarten „Lachwald“ in der letzten Woche vor. „Dieses Vorhaben ist mit den bereits in den vergangenen Jahren durchgeführten Maßnahmen im Betreuungs- und Bildungsbereich ein weiterer wichtiger Baustein, um unser familienfreundliches Stutensee für junge Eltern noch attraktiver zu machen“, so Demal weiter.

Konkret ist im Kindergarten „Lachwald“ der Anbau an das bestehende Objekt mit der Aufnahme von vier weiteren Kleinkindgruppen im Alter von null bis drei Jahren mit je 10 Plätzen in Planung. Der eingeschossige Neubau im zeitgemäßen Standard sowie mit viel Wohlfühlatmosphäre wird 500 Quadratmeter umfassen und entlastet mit seinen vier neuen Gruppenräumen den vorhandenen Bestand erheblich. Durch diese Investition in die Kinderbetreuung soll die erhöhte Deckung des Bedarfs an Kleinkindbetreuungsplätzen garantiert und somit die Gesamtsituation für Stutenseer Familien mit Kindern verbessert werden. Oberbürgermeister Klaus Demal nutzte die Gelegenheit, um sich für das Engagement der Kindergartenleiterin, Monika Dörflinger-Böhm, und ihren Kolleginnen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung sowie der Architektin, Nicole LaCroix, und ihrem Team bei der bisherigen Realisierung zu bedanken.

Bildquellen

  • Kindergarten Lachwald: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X