meinstutensee.de


Ausbildungsplattform 2013

Von meinstutensee.de | 01.03.2013 14:00 | Keine Kommentare

Unternehmen, die qualifizierte und angehende Führungskräfte von Morgen suchen sowie interessante Ausbildungsplätze oder Studiengänge anbieten, sind auf der Messe „Ausbildungsplattform 2013“ am 15. Oktober in der Festhalle Stutensee genau richtig. Die Veranstaltung ist die richtige Plattform sich Schülern, Eltern und Lehrern als interessantes Unternehmen mit vielseitigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu präsentieren.

Initiiert durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Stutensee und die Aktiven Selbständigen Stutensee, gibt die „Ausbildungsplattform“ Jugendlichen ein professionelles Angebot an die Hand, mit dem diese gute Entscheidungen hinsichtlich ihres Berufsweges treffen können. Die Zielgruppe der Veranstaltung sind Jugendliche in der Berufsfindungsphase aller Schultypen auf der Suche nach Praktikums-, Ausbildungs- und Studienplätzen sowie Berufseinsteiger. „Im Mittelpunkt des in der Region etablierten Informationsmediums steht die praxisnahe Präsentation der Berufe sowie die persönliche Kontaktaufnahme zu Personalverantwortlichen, Ausbildern und besonders Auszubildenden der teilnehmenden Betriebe“, so Wirtschaftsförderer Andreas Eigenmann.

Der großartige Erfolg der vergangenen Jahre mit rund 80 namhaften Unternehmen gibt dem Konzept Recht. Stutensee geht dabei jedoch noch einen ganz neuen Weg und legt den Fokus bei der Veranstaltung auch auf Betriebe, deren Inhaber Migrationshintergrund aufweisen.

Betriebe, die Interesse an der Messeteilnahme haben, wenden sich bis spätestens 29. März direkt an die Wirtschaftsförderung der Stadt Stutensee, Andreas Eigenmann, Telefon 07244/969-110 oder wirtschaftsfoerderung@stutensee.de. „Für die Messeteilnahme ist es nicht zwingend erforderlich selbst auszubilden. Die Vorstellung der vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten steht im Vordergrund“, erklärt Oberbürgermeister Klaus Demal.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X