meinstutensee.de


Gesellschaft für Umweltsimulation tagte in Stutensee

Von meinstutensee.de | 28.03.2013 13:49 | Keine Kommentare

Gesellschaft für UmweltfoschungDie Festhalle Stutensee war einmal mehr Austragungsort für eine dreitägige Fachtagung der Gesellschaft für Umweltsimulation (GUS). Ihr Präsident Dr.-Ing. Karl-Friedrich Ziegahn vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hatte in der vergangenen Woche mittlerweile zum 42. Mal Experten aus ganz Deutschland nach Stutensee eingeladen. Die GUS ist ein Fachverband, bestehend aus Institutionen und Unternehmen, die auf dem Gebiet der Umweltsimulation branchenübergreifend arbeiten und sich vernetzen. Bei der Veranstaltung, der rund 200 Ingenieure von Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie Unternehmensvertreter gefolgt waren, standen neben Fachvorträgen zu den Themen, wie technische Erzeugnisse auch unter extremen Umgebungsbedingungen zuverlässig funktionieren und dabei eine lange Lebensdauer erreichen können, besonders der fachliche Austausch und das „Networking“ im Vordergrund. In Vertretung von Oberbürgermeister Klaus Demal begrüßte Bürgermeister Dr. Matthias Ehrlein die Anwesenden und wünschte der Veranstaltung einen guten Verlauf.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X