meinstutensee.de


TV Spöck – Sportfreunde Forchheim 0:0

Von meinstutensee.de | 24.03.2013 5:00 | Keine Kommentare

Gegen einen gut eingestellten und frech aufspielenden Gast fand der TV nicht zu der guten spielerischen Linie der Vorwochen und tat sich sehr schwer, nennenswerte Aktionen herauszuspielen.

Die Sportfreunde unterbanden bereits früh die Spöcker Angriffsversuche und hatten in der Anfangsphase auch die ersten beiden guten Möglichkeiten des Spiels. Erst gegen Mitte der ersten Hälfte kam der TV etwas besser ins Spiel und hatte mit zwei Distanzschüssen und einer Großchance im Anschluss an eine Ecke auch die ersten gefährlichen Szenen vorzuweisen, die jedoch nichts einbrachten. Beide Mannschaften hatten bei den widrigen Verhältnissen mit eisigen Sturmböen immer wieder Probleme, spielerische Linie in die Partie zu bringen.

Dies sollte sich auch nach dem Wechsel nur bedingt ändern. Der TV hatte zwar zu Beginn der zweiten Hälfte die beiden größten Chancen des Spiels als zunächst P. Seeland mit einem Flachschuss nur knapp verfehlte und wenig später bei einer Direktabnahme von C. Ritz ein Forchheimer Feldspieler auf der Linie klärte. Aber auch die Gäste hatten ihre Möglichkeiten, zeigten sich jedoch im Abschluss auch nicht gerade vom Schussglück verfolgt. So blieb es bis zum Ende beim insgesamt leistungsgerechten Remis.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X