meinstutensee.de


Aktuelles

Von meinstutensee.de | 08.05.2013 0:00 | Keine Kommentare

Ministerpräsident Kretschmann hat sich in der Debatte um die Suche nach einem Atommüll-Endlager bereit erklärt fremden Atommüll in Philippsburg aufzunehmen. Damit hat er völlig ohne Not die Endlager- und Zwischenlagerdiskussion miteinander verknüpft. Unstrittig ist, dass der Philippsburger Atommüll auch dort zwischengelagert werden soll. Die von der Landesregierung nun in Aussicht gestellte Bereitschaft, bis zum Abschluss der Endlagersuche einen Teil der Rücktransporte aus den atomaren Aufbereitungsanlagen in La Hague und Sellafield im Zwischenlager in Philippsburg aufzunehmen, lehnt die CDU jedoch entschieden ab. Zitiert sei in diesem Zusammenhang ein Auszug aus einer Rede von FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke von letzter Woche: “Früher haben sich die Grünen angekettet, wenn Castoren kamen. Heute singen sie das Lied ,Ihr Castorlein, kommet!‘”

Kommentare

Kommentare sind geschlossen