meinstutensee.de


Blumenschmuck in Staffort

Pressemitteilung von Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort | 29.05.2013 0:00 | Keine Kommentare

Planmäßig wurde nach den Eisheiligen mit vereinten Kräften der zwischenzeitlich reiche Blumenschmuck wieder an den Laternen vieler Straßen und auf verschiedenen Plätzen angebracht. Für die tatkräftige Mithilfe bei dieser konzertierten Aktion danke ich folgenden Mitgliedern des Obst- und Gartenvereins: Dem ersten bzw. zweiten Vorsitzenden Helmut Hauth bzw. Gerd Kögel, Heinz Hauth, Emanuel Meier und Ralf Nold sowie Dominic Gassler, der alle Blumen anschließend mittels Gießmaschine mit reichlich Wasser versorgte.

Kosten für die Bepflanzung der Lampenschalen betragen Euro 9,50

Die Blumenschalen wurden wieder durch der Gärtnerei Sven Sobottka  mit französischen, sich selbst reinigenden Hängegeranien bepflanzt. Die Bürgerinnen und Bürger und Vereine, die sowohl in den Vorjahren, als auch in diesem Jahr Blumenschalen bestellt haben, werden gebeten, wie im zurückliegenden Jahr pro Halbschale Euro 9,50 für die neue Bepflanzung (Komplettpreis für die Pflanzerde, den Langzeitdünger und die Pflanzen) beim BürgerBüro zu den üblichen Öffnungszeiten in bar einzubezahlen. Vielen Dank im Voraus hierfür!

Ludwig-W. Heidt, Ortsvorsteher

Quelle: Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort

Kommentare

Kommentare sind geschlossen