meinstutensee.de


Erneuter irrsinniger Sabotageakt an der Schafkoppel

Von meinstutensee.de | 31.07.2013 20:17 | Keine Kommentare

WaldschafEs ist kaum zu fassen, wieder wurden (zwei) Weidezäune von der Schafbeweidungsfläche im Abhau auf eine Länge von 100m mutwillig umgelegt und zerstört. Die Zaunpfähle der Reihe nach umgeknickt. Die Schafe liefen frei  in den Streuobstwiesen umher. Der Täter hat bewusst in Kauf genommen, das die Schafe auf die Straße rennen und es zu einem Verkehrsunfall kommen kann. Wir bitten weiterhin um Ihre Aufmerksamkeit und Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Stutensee unter der Telefonnummer 07244/740590 entgegen. Wir danken für Ihre Unterstützung.

Natur- und Vogelfreunde Friedrichstal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X