meinstutensee.de


Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 29.07.2013 10:38 | Keine Kommentare

Der Polizeiposten Stutensee bittet um Hinweise zu einem Vorfall, der sich vermutlich in der Nacht zum Sonntag in der Straße „An der Heglach“ in Friedrichstal ereignet hat und am Sonntagmorgen entdeckt wurde. Dort wurden von bislang unbekannten Tätern zwei Gullydeckel aus der Verankerung gehoben und auf die Straße gelegt. Dem nicht genug, legten die Täter zudem mehrere Latten eines Holzzaunes in zwei Reihen über die gesamte Fahrbahnbreite aus. Diese wurden so platziert, dass die Nägel der Latten nach oben ragten. Zu einer Gefährdung von Verkehrsteilnehmern war es nach bisherigen Erkenntnissen noch nicht gekommen. Die Gefahrenstelle wurde von der Polizei sofort beseitigt. Hinweise zu den Geschehnissen nimmt der Polizeiposten unter Telefon 07244/740590 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X