meinstutensee.de


Hausfassade durch Brand beschädigt

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 15.07.2013 20:54 | Keine Kommentare

Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro ist bei einem Brand am Montagmittag in der Uhlandstraße in Staffort entstanden, teilt der Polizeiposten Stutensee mit. Kurz vor 12 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei über das Feuer an einem überdachten Lagerplatz, der unmittelbar an eine Doppelhaushälfte angebaut ist, informiert. Das Feuer zog zunächst einen Holzstapel und zwei Mülltonnen in Mitleidenschaft bevor die Flammen auch auf die Fassade des Hauses und auf ein Fenster übergriffen. Die Freiwillige Feuerwehr Stutensee, die mit den Abteilungen Blankenloch, Friedrichstal und Spöck ausgerückt war, konnte den Brand rasch löschen und anschließend das Innere des Hauses mit einem Gebläse vom Rauch befreien.  Vorsorglich war auch der Rettungsdienst an den Einsatzort geeilt, musste aber nicht tätig werden. Die Ermittlungen zur Brandursache, die derzeit noch ungeklärt ist, führt der Polizeiposten Stutensee.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X