meinstutensee.de


Hölle Hardt-Jungs erreichen beim Allgäu-Cup den 3. Platz

Von meinstutensee.de | 30.07.2013 7:01 | Keine Kommentare

Am letzten Freitag ging es für die mA-Jungs wie jedes Jahr Anfang Juli nach Wangen zu Süddeutschlands größtem Jugendturnier. Es wurde ein Wochenende mit bestem Wetter (völlig unüblich für Wangen, dass kein Tropfen Wasser vom Himmel fällt) und viel Spaß beim Handballspielen.

Beim diesjährigen Allgäu-Cup in Wangen hießen die Gegner in der Vorrunde TSV Blaustein, TV Möglingen, TSB Ravensburg, HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen und VfL Günzburg. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen wurde sicher das Viertelfinale erreicht. Dort traf man auf die SG Böhmenkirch-Treffelhausen, die mit 9:7 besiegt wurde. Im Halbfinale ging es gegen die heimische MTG Wangen, der sich unsere Jungs nach eigentlich ausgeglichene Spiel mit 5:8 geschlagen geben mussten. Bei einer etwas besseren Chancenverwertung wäre das Finale möglich gewesen.

Beim Spiel um Platz 3 hieß Gegner auf dem fast legendären Platz 1 neben der Argenhalle TV Altenstadt. In dem flotten Spiel bekamen alle ihre Einsatzzeiten und am Ende konnte der dritte Platz mit einem 11:8-Sieg gefeiert werden.

Die Ergebnisse im Einzelnen
Vorrunde:
TSV Blaustein – SG 7:8
SG – TV Möglingen 10:11
SG – TSB Ravensburg 10:4
HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – SG 6:8
SG – VfL Günzburg 6:9
Viertelfinale:
SG Böhmenkirch-Treffelhausen – SG 7:9
Halbfinale:
SG – MTG Wangen 5:9
Spiel um Platz 3:
TV Altenstadt – SG 8:11

Es spielten: Sebastian Frank (TW), Felix Hofmann (TW + 13), Paul Baader (3), Florian Daiß (2), Dominik Dierfeld (2), Robin Hildenbrand (9), Thomas Jonda (20), Shpat Uka (5), Florian Stolz (6), Steffen Winschel (1), Jens Lengert (2), Vincent von Witzleben (2), Rubens Koleczko (2)

Kommentare

Kommentare sind geschlossen