meinstutensee.de


Beflaggung zum 903. Geburtstag Stafforts

Pressemitteilung von Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort | 07.08.2013 0:00 | Keine Kommentare

In die Erinnerung zurückgerufen werden soll, dass für den 16.August 1110 die erste urkundliche Erwähnung von Staffort geschichtlich belegt ist. Erinnern wir uns weiter, dass vor drei Jahren neben vielen anderen Jubiläumsveranstaltungen am 16.August auch die historische Sitzbank am Eingang zum Schlossbuckel feierlich übergeben wurde und viele von uns zusammen mit dem SWR 4 erstmals das „Sommererlebnis“ in Staffort feierten. Nahezu das gesamte Jahr über schmückten damals unzählige Stafforter Fahnen die Häuser, Höfe und Gärten des Ortes. Manche davon wurden entfernt, einige zieren unverändert unseren Stadtteil. Deshalb schlage ich erneut vor, aus Anlass des 903. Geburtstags von Staffort am Freitag, dem 16.August 2013, die Stafforter Fahnen wieder aus den Schubladen zu holen und sie dekorativ anzubringen. Dies könnte sich eigentlich in der Zukunft zur Tradition entwickeln. In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass neu gelieferte Fahnen beim BürgerBüro käuflich erworben werden können.

Ludwig-W. Heidt, Ortsvorsteher Staffort

Quelle: Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort

Kommentare

Kommentare sind geschlossen