meinstutensee.de


Dobermann beißt Frau – Zeugensuche der Polizei

Von meinstutensee.de | 13.08.2013 19:30 | Keine Kommentare

DobermannLeichte Verletzungen erlitt eine 46-jährige Frau, die am Montagnachmittag mit ihrer 4-jährigen Tochter in der Nähe des Schlosses Stutensee unterwegs war und von einem frei laufenden Dobermann angegriffen wurde.

Die Hundeführerstaffel hofft auf Hinweise zu den unbekannten Hundehaltern, zumal diese Hunderasse nicht sehr häufig verbreitet ist.

Beide Personen waren etwa 50 – 60 Jahre alt. Der Mann sprach badischen Dialekt und war etwa 175 – 180 cm groß mit grauem Haar und war mit Jeans und blauem T-Shirt bekleidet. Seine Begleiterin war ungefähr 165 cm groß, trug nackenlanges dunkles Haar und trug ebenfalls  Jeans und ein blaues T-Shirt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeihundeführerstaffel unter 0721/6633980 entgegen.

Bildquellen

  • Dobermann: Nadine Dams/pixelio.de

Kommentare

Kommentare sind geschlossen