meinstutensee.de


Vollsperrung der Heinrich-Heine-Straße Spöck

Von meinstutensee.de | 28.08.2013 0:00 | Keine Kommentare

Schild UmleitungWegen der Straßensanierung der Heinrich-Heine-Straße vom Hochhaus bis zur L558 ist diese noch bis Freitag, den 06. September, voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Kirchstraße. Die obere Lage, sowie der Unterbau der Heinrich-Heine-Straße werden in dieser Zeit erneuert und mit einer neuen Asphaltdecke versehen.

Vernünftig?

In der vorletzten Woche wurde mit der Sanierung der Heinrich-Heine-Straße begonnen. Die Straßensperrung führte die zuständige Firma dort ordnungsgemäß durch. Trotz der angekündigten und auch vollzogenen Sperrung, halten es einige Mitbürger nicht für notwendig, die ausgeschilderte Umleitung zu nutzen. Die Sperrung wurde teilweise missachtet oder der danebenliegende Fahrradweg zweckentfremdet. Dadurch sind Fahrradfahrer und Fußgänger massiv gefährdet worden. Die ordnungsgemäßen Nutzer des Fahrradweges und die tatkräftigen Mitarbeiter der Baufirma sind in einigen Fällen sogar von den Autofahrern beschimpft worden. Solch ein Verhalten ist nicht hinnehmbar und jeder Nutzer der Straße hat der Umleitung zu folgen. Deswegen werden während der Bauphase ab sofort Kontrollen stattfinden, um die Einhaltung der Sperrung zu gewährleisten.

Manfred Beimel, Ortsvorsteher Spöck

Bildquellen

  • Schild Umleitung (Symbolbild): Ralf Gosch - Fotolia.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X