meinstutensee.de


Abnahme der Jugendflamme Stufe 1

Pressemitteilung von Freiwillige Feuerwehr Stutensee | 30.10.2013 11:00 | Keine Kommentare

Vergangenen Samstag trafen sich einundzwanzig junge Stutenseer Feuerwehrleute im Alter von acht bis fünfzehn Jahren im Feuerwehrhaus in Spöck. Sie alle wollten die Jugendflamme Stufe I erwerben, die für das Beherrschen der feuerwehrtechnischen Grundlagen erteilt wird.

Nach kurzer Begrüßung und Vorstellung der einzelnen Stationen durch die Betreuerging es auch gleich los mit der Prüfung. Um das Abzeichen zu erhalten, mussten sechs unterschiedliche Aufgaben bewältigt werden. Darunter das richtige Absetzen eines Notrufs, das Anfertigen von drei Konten und das Ausrollen von Schläuchen. Am Ende gab es keine Zweifel mehr, dass alle Prüflinge auf dem besten Weg sind einmal gut ausgebildete aktive Feuerwehrleute zu werden und dass alle erfolgreich teilgenommen hatten. Nach dem leckeren Mittagessen und einer ausgiebigen Pause erhielten alle ihren verdienten Lohn und die Glückwünsche aller anwesenden Jugendwarte und Betreuer.

Ein Dank geht an die Abteilung Spöck für die Ausrichtung der diesjährigen Abhnahme und an alle Betreuer. Die Jugendflamme erhielten:

Damian-Alan Zehfuß, Marc Hallmeyer, Max Domhardt, Jeremie Sorin, Julian Faas, Fabian Bresnik, Pascal Giraud, Niklas Hengst, Anton Huber, Nadine Mommsen, Shawnee Senger, Sebastian Schimpgen, Marcel Tritschler, Maurice Barié, Philipp Binkele, Simon Knapp, Pascal Schrewe, Michéle Fürgut, Nico Herrmann und Sebastian Kunkel.

Herzlichen Glückwunsch

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen