meinstutensee.de


Gesundheitsprävention im Haus Edelberg

Pressemitteilung von Seniorenzentrum Haus Edelberg | 17.11.2013 21:50 | Keine Kommentare

Prävention AkkustikerMit dem Besuch des Akustikers Herrmann van de Loo kann die Gesundheitsprävention für die Bewohner im Senioren-Zentrum Haus Edelberg in Stutensee-Friedrichstal für dieses Jahr abgeschlossen werden. Alle Bewohner, die bei ihrem Einzug ihr Einverständnis geben, werden zwei Mal im Jahr von einem Zahnarzt, einem Optiker und einem Akustiker untersucht und das Pflegepersonal setzt sich bei Bedarf mit den Angehörigen und Betreuern in Verbindung, um eine erforderliche Weiterbehandlung bei einem Facharzt zu organisieren. Gerade im Alter ist das ungenügende Sehen und Hören bei älteren Menschen ein hoher Risikofaktor für Stürze und damit verbundener drohender Immobilität, die mit regelmäßigen Kontrollen und anschließenden erforderlichen Hilfsmitteln, wie einer angepassten Brille oder einem Hörgerät, so gering wie möglich gehalten werden müssen. Auch das genussvolle Essen mit einer gut sitzenden, angepassten Zahnprothese, nimmt bei den meisten Bewohnern im Senioren-Zentrum einen großen Teil an Lebensqualität ein. Damit die Bewohner weiterhin solange wie möglich fit bleiben und ihren Lebensabend im Haus genießen können, wird bereits die Gesundheitsprävention für das Frühjahr 2014 geplant.

Quelle: Seniorenzentrum Haus Edelberg

Bildquellen

  • Prävention Akkustiker: Haus Edelberg

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X