meinstutensee.de


Zerstörter Kirchenstrahler in Staffort nicht reparabel

Pressemitteilung von Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort | 06.11.2013 21:47 | Keine Kommentare

Kirche StaffortIn der vergangenen Woche berichteten sowohl die Polizei als auch der Unterzeichner über die böswillige Zerstörung des linken Strahlers vor dem Hauptportal unserer evangelischen Kirche. Damit ist eine Illumination der Hauptansicht des Gebäudes nicht mehr möglich. Die Fachleute halten eine Reparatur für ausgeschlossen. Bedeutet im Klartext, dass ein neuer Strahler eingebaut werden muss, will man die unglaublich schöne Ansicht des mächtigen Gebäudes auch bei Dunkelheit weiter bestaunen. Selbstverständlich bin ich persönlich gerne bereit, meinen eigenen Beitrag für die Finanzierung zu leisten, denn auch bei dieser äußerst miesen Tat darf Resignation nicht die kleinste Chance bekommen, zumindest nicht bei mir. Wer (mal wieder) finanziell unterstützen möchte/könnte, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen (07249/1456). Für jede Spende wird übrigens eine Spendenbescheinigung durch die Stadt Stutensee ausgestellt, die beim Finanzamt geltend gemacht werden kann. Herzlichen Dank im Voraus!

Ihr Ludwig-W. Heidt, Ortsvorsteher Staffort

Quelle: Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort

Bildquellen

  • Kirche Staffort: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen