meinstutensee.de


Diebstahl in Büchig rasch geklärt

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 05.12.2013 14:42 | Keine Kommentare

Den richtigen Riecher bewiesen Beamte des Polizeipostens Stutensee nach einem Diebstahl von Umzugsgut am Mittwochabend in Büchig.

Ein Anwohner des Buchenrings hatte dort Teile seiner Möbel und Einrichtungsgegenstände auf einem Verbindungsweg zur Straße abgestellt, um sie im weiteren Verlauf in einen Umzugswagen zu laden. Dass dies keine gute Idee war, musste der Mann kurze Zeit später vom Balkon seiner Wohnung aus beobachten. Gemäß dem Motto „Gelegenheit macht Diebe“ schnappten zwei Sperrmüllsammler rasch zu und luden neben anderen Dingen auch einen hochwertigen Designerschreibtisch im Wert von rund 2.000 Euro in ihren Sprinter. Als sie den Geschädigten wahrnahmen, fuhren die beiden Männer fluchtartig davon. Im weiteren Verlauf machte den beiden aber die recht auffällige Farbe ihres Fahrzeugs ein Strich durch die Rechnung. In Kenntnis des Diebstahls machten sich zwei Beamte des Polizeipostens gleich am Donnerstagmorgen auf die Suche nach den Sperrmüllsammlern.  Weit mussten die Beamten dabei nicht fahren. Die beiden 26 und 45 Jahre alten Gesuchten hatten die Nacht offenbar nur wenige hundert Meter entfernt vom Polizeiposten in der Bahnhofstraße verbracht. Bei der Durchsuchung des geparkten Fahrzeug fand die Polizei alle gestohlenen Gegenstände, die in der Folge vom überraschten Eigentümer identifiziert und ihm wieder ausgehändigt werden konnten.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X