meinstutensee.de


Spende der Firma APS für den Sozialfonds

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 13.12.2013 18:25 | Keine Kommentare

APSIn der vergangenen Woche konnte sich Oberbürgermeister Klaus Demal über eine weitere Spende für den Sozialfonds der Stadt Stutensee freuen. Gönner war die Firma APS – Ambulanter Pflegedienst & Sozialstation Bruchsal und Landkreis Karlsruhe, die auch in Stutensee-Spöck mit einem Büro vertreten ist.

Der Pflegedienst bietet Kranken- und Altenpflege, versorgt pflegebedürftige, psychisch erkrankte oder behinderte Erwachsene, Jugendliche sowie Kinder und hat sich vor allem auf die multikulturelle Pflege von Menschen mit Migrationshintergrund spezialisiert (Arabisch, Türkisch, Russisch u.a.). Die Firma APS war in diesem Jahr zudem erstmalig als Aussteller auf der Ausbildungsplattform Stutensee 2013 – Messe für Ausbildung und Studium vertreten. Aufgrund der positiven Erfahrungen und der Professionalität der Veranstaltung reifte die Idee bei Shihadeh El-Alem, Pflegedienst- und Heimleiter APS, der Stadt Stutensee für ihr Engagement etwas zurückzugeben und eine Spende in Höhe von 300 Euro für soziale Zwecke zukommen zu lassen. Oberbürgermeister Klaus Demal nahm die Spende entgegen und zeigte sich über das soziale Engagement des ambulanten Pflegedienstes sehr erfreut. „Ich darf mich stellvertretend bei Ihnen, Herrn El-Alem, aber auch bei den vielen Spendern, die nicht genannte werden wollen, ganz herzlich bedanken“, so Demal. Das Geld soll auf Wunsch der Firma APS insbesondere Kindern und Jugendlichen zugutekommen.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • APS: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X