meinstutensee.de


Neuer Pflegestützpunkt in Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 31.01.2014 19:28 | Keine Kommentare

PflegestützpunktIm Landkreis Karlsruhe gibt es seit 2010/11 Pflegestützpunkte in Bruchsal und Ettlingen. Die Pflegestützpunkte des Landkreises Karlsruhe informieren und beraten rund um das Thema Alter und Pflege und sind erste Anlaufstelle in allen Fragen hierzu. Im Falle einer Pflege- oder Hilfsbedürftigkeit ist viel zu koordinieren: neben der Auswahl passender Unterstützungsangebote für den Betroffenen sind vielerlei Formalitäten zu regeln, um die Finanzierung sicherzustellen. Der Pflegestützpunkt berät umfassend, wohnortnah, kostenfrei und neutral, um das vielfältige Angebot im Landkreis sinnvoll zu nutzen.

Dass die Beratung im Pflegestützpunkt hilfreich ist, zeigt die hohe Zahl Ratsuchender in den letzten Jahren im Versorgungsgebiet der Pflegestützpunkte. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage auch der bisher nicht zum Versorgungsgebiet der Pflegestützpunkte Bruchsal und Ettlingen gehörenden Städte und Gemeinden im östlichen und nördlichen Landkreis Karlsruhe, wird das Beratungsangebot der Pflegestützpunkte Bruchsal und Ettlingen auf die Großen Kreisstädte Bretten, Stutensee und Waghäusel ausgedehnt. Die Große Kreisstadt Stutensee wird dem Pflegestützpunkt Ettlingen (Pflegestützpunkt Ettlingen, Klostergasse 1, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/101546 mobil 0160/7077566) zugeordnet.

In Stutensee findet die Sprechzeit des Pflegestützpunktes jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 13.30 bis 16 Uhr in Raum 036 statt. Die erste Sprechzeit ist am 25. Februar.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X