meinstutensee.de


Stadtputzete am 8. März

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 31.01.2014 19:45 | Keine Kommentare

StadtputzeteDie Vermüllung unserer Landschaft nimmt, trotz aller Appelle, nicht ab. Die Verursacher sind sicher nur einzelne rücksichts- und gedankenlose Zeitgenossen. Betroffen sind wir aber alle, indem durch das Wegwerfen von Abfällen in der freien Flur Pflanzen und Tiere geschädigt werden, das Landschaftsbild beeinträchtigt wird und der Müll letztlich auf Kosten der Allgemeinheit wieder beseitigt werden muss.

Hunderte von Mitbürgerinnen und Mitbürgern haben sich dankenswerterweise in den letzten Jahren bei den jährlichen Stadtputzeten beteiligt und viele Tonnen Abfall gesammelt. Um die Sammeltradition zu bewahren, soll die diesjährige „Stutenseer Stadtputzete“ am Samstag, den 8. März, stattfinden. Treffpunkt ist um 9 Uhr im Bauhof, Hasenäckerweg.

Eingeladen zur Teilnahme an der Stadtputzete sind wie jedes Jahr alle Vereine, Schulen, Kindergärten, Vereinigungen und Organisationen in Stutensee. Aber auch Hausgemeinschaften, „Nachbarschaftsverbände“, Familien und Einzelpersonen sind herzlich willkommen.

Für Blankenloch und Büchig wird die Putzete vom Rathaus, für die anderen Stadtteile von den Ortsverwaltungen organisiert. Beachten Sie deshalb bitte auch die Stadtteilnachrichten in der Stutensee-Woche.

Müllsäcke gibt es wie immer im BürgerBüro (Rathaus in Blankenloch und Stadtteile). Volle Säcke können am Aktionstag beim Bauhof in Blankenloch und bei der Außenstelle in Friedrichstal abgegeben werden. Nach der Aktion gibt es als „Lohn der Arbeit“ ein kleines Vesper.

Es lohnt sich durchaus, unsere schöne Stutenseer Natur von Müll und Unrat zu befreien. Insofern hoffen wir, dass Sie sich auch in diesem Jahr wieder aktiv an der „Stutenseer Stadtputzete“ beteiligen.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X