meinstutensee.de


Grüner Vorstand bestätigt

Bild: Grüne

Pressemitteilung von Bündnis 90/Die Grünen Stutensee | 01.02.2014 20:57 | Keine Kommentare

Der Ortsverband Stutensee von Bündnis90/Die Grünen hatte anlässlich der Kommunalwahlen am vergangenen Mittwoch zur Wahlversammlung nach Blankenloch eingeladen. Im Anschluss an die Veranstaltung fand die Jahreshauptversammlung der Grünen statt, während der auch ein neuer Vorstand gewählt wurde. Schwerpunkte der diesjährigen Arbeit werden die Zukunft Stutensees und die anstehenden Kommunalwahlen sein. Dabei wollen die Grünen ihren Wurzeln gerecht werden und in einen verstärkten Dialog mit den BürgerInnen treten.

„Unsere Arbeit war im letzten Jahr in erster Linie von den Bundestagswahlen bestimmt“, begann Lars Zinow, Vorsitzender der Stutenseer Grünen, seinen Jahresrückblick. Mit viel Elan habe man die Bürgerinnen und Bürger der Großen Kreisstadt mit dem Wahlprogramm der Bundespartei vertraut gemacht. „Dabei waren wir immer nah am lokalen Geschehen, haben versucht das Große, die Bundespolitik auf unsere Gemeinde herunterzubrechen“, erklärte das langjährige Mitglied der Gemeinderatsfraktion weiter.

Auch wenn es letzten Endes auf Bundesebene für die Wunschkoalition Rot-Grün nicht reichte, konnten sich die Zahlen in Stutensee immer noch sehen lassen. Neben den Wahlinfoständen trug sicherlich auch ein erfolgreiches Hoffest dazu bei. In geselliger Atmosphäre hatte der Ortsverband eine Woche vor den Wahlen zum Treffen mit dem Spitzenkandidaten Danyal Bayaz eingeladen. Stolz ist man im Ortsverband auch auf die neue Homepage sowie die Facebook-Seite, die beide im vergangenen Sommer online gingen.

Im Verlauf der gut besuchten Sitzung wurde Lars Zinow als Vorsitzender des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen bestätigt. Kathrin Weisser wird den Grünen weiterhin als Kassiererin erhalten bleiben. Auch Gisa Behrenbeck und Ludwig Streib wurden als BeisitzerInnen bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Olaf Matthei-Socha, der künftig die Funktion des Pressebeauftragten wahrnehmen wird.

Ein wichtiges Thema für die Zukunft sahen die Anwesenden in der Frage nach der weiteren Entwicklung von Stutensee als Gemeinde zwischen ländlicher Tradition und städtischem Wachstum. Nicht nur in Hinblick auf die anstehenden Kommunalwahlen seien Themen wie sozialer Zusammenhalt, Umweltschutz, Bildung und Kultur von äußerster Wichtigkeit für die Menschen vor Ort. Die Grünen wollen daher wieder verstärkt in einen konstruktiven Dialog mit den BürgerInnen der Stadt Stutensee treten.

Quelle: Bündnis 90/Die Grünen Stutensee

Bildquellen

  • Bündnis 90/Die Grünen: Grüne

Kommentare

Kommentare sind geschlossen