meinstutensee.de


CDU: Talk im Quartier am 22. März

Von meinstutensee.de | 25.03.2014 13:26 | Keine Kommentare

Kandidaten CDUAm Samstag den 22. März haben die Friedrichstaler CDU-Kommunalwahlkandidaten die Bewohner des Neubaugebiets “Wohnen mit der Sonne” ins Café Ajola auf Kaffee und Kuchen zum “Talk im Quartier” eingeladen. Diese neuartige Veranstaltung sollte den Bürgern die Gelegenheit bieten, sich kennenzulernen und auszutauschen sowie ihre Sorgen, Probleme und Wünsche anzusprechen und diese den Orts- und Gemeinderäten der CDU mit auf den Weg zu geben. Motivation für die Organisation des Treffens war es, die Kommunalpolitik den Wählern näher zu bringen, ihnen eine Beteiligungsmöglichkeit anzubieten und die Kandidaten der CDU vorzustellen.

Rund 30 Bürger von jung bis alt fanden sich ein und nutzen die Chance ihre Fragen zu stellen und sich aktiv mit ihren Anliegen in den kommunalen politischen Gestaltungsprozess einzubringen. Nach einer Vorstellung der Friedrichstaler CDU-Kandidaten für die Orts- und Gemeindewahlen am 25. Mai 2014 moderierte Ortsvorsteher Kurt Gorenflo eine 90-minütige reghafte Diskussions- und Fragerunde. Angesprochen wurden Themen wie das weitere Vorgehen beim nächsten Bauabschnitt von “Wohnen mit der Sonne”, die Parkplatzproblematik z. B. im Jenarer Ring, der Wunsch nach mehr Sitzgelegenheiten im Umkreis des Altenheimes, der dringend notwendige Ausbau der L 560 auf Höhe des Schlosses Stutensee und zwischen Friedrichstal und Anschluss B 36, die Nachverdichtung im Ortsinneren, die Qualität und Weiterentwicklung des ÖPNV, Angebote für Senioren oder die einseitige landwirtschaftliche Nutzung der Felder. Sämtliche Fragen konnten entweder umgehend eine Beantwortung finden oder wurden durch die CDU-Kandidaten mitgenommen, um diese im Orts- und Gemeinderat zu diskutieren und ggf. umzusetzen.

Aufgrund der guten Resonanz und der produktiven Diskussion wird die CDU Friedrichstal eine Neuauflage dieser Plattform zur Bürgerbeteiligung ins Auge fassen. Kommunale Politik ist das direkte Geschehen vor der Haustür der Bürger und um dieses zukünftig erlebbarer und beeinflussbarer zu machen, wird sich die CDU Friedrichstal weitere vergleichbare Veranstaltungen einfallen lassen. Doch auch unabhängig davon haben Sie als Bürger jederzeit die Möglichkeit sich direkt an uns zu wenden. Wir werden uns um Ihre Anliegen bemühen und offene Fragen klären!

Bildquellen

  • Kandidaten CDU: CDU Friedrichstal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X