meinstutensee.de


Vereinsleben in Staffort

Pressemitteilung von Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort | 10.03.2014 20:20 | Keine Kommentare

Die IGV (Interessensgemeinschaft der Vereine)-Frühjahressitzung fand am Donnerstag, dem 27. Februar, statt.

Nahezu vollzählig nahmen die IGV-Mitglieder  an der Frühjahressitzung teil, zu der in Vertretung des Abteilungskommandanten Rudi Brausam willkommen hieß. Sie fand in der „Sängerklause“, einem Raum der Ortsverwaltung, statt. Die Zusammenkunft verlief wie immer äußerst harmonisch und konstruktiv.

Nach der Begrüßung ging Ortsvorsteher Ludwig-W. Heidt auf die Organisation der anstehenden Veranstaltungen ein, wobei unmittelbar geregelt werden konnte, welcher Verein bzw. welche Institution jeweils für die Bewirtung verantwortlich zeichnen wird:

  • Maibaumstellen am 30. April durch die Abteilungswehr und den Gesangverein Germania,
  • Eröffnung der Ausstellung Stafforter Künstler und Sammler (25. Mai) und letzter Ausstellungstag (29. Mai) durch die Landfrauen,
  • Tag der Musik am 21. Juni durch den Sportverein und die Landfrauen
  • und das 5.Topinambur-Blütenfest am 13. September ebenfalls durch den Sportverein und die Landfrauen.

Offen ist bisher noch der Termin für den Chefwechsel über unsere Patenkompanie, der auf dem Rathausvorplatz stattfinden soll.

Thematisiert wurde auch das 50-jährige Jubiläum unseres Sportvereins, insbesondere der Ehrenabend am 26. April. Ein herzliches Dankeschön erging nochmals an die Abteilungswehr für die gelungene Durchführung der Seniorenfeier am Dreikönigstag.

Die IGV-Repräsentanten folgten bereits vor drei Jahren dem Vorschlag des Ortsvorstehers, auch künftig eine Maibaumlotterie durchzuführen. Den Reinerlös vom 30. April 2014 erhält der SV als diesjähriger Jubilar. Der Erlös der letztjährigen Lotterie kam der Abteilungswehr zugute, die ihr 75-jähriges Bestehen beging, derjenige vor zwei Jahren kam den Vogelfreunden zugute, die ihr 50-jähriges Jubiläum feierten, und den Reinerlös vor drei Jahren erhielt der Gesangverein Germania aufgrund seines 125-jährigen Jubiläums. In dessen Reihen wurde die Idee geboren und umgesetzt, eine Maibaumlotterie zugunsten der 900-Jahrfeier im Jahr 2010 durchzuführen.

Ortsvorsteher Heidt forderte nochmals alle Nutzer der Mehrzweckhalle eindringlich auf, den Wasserverbrauch auf das Notwendigste zu beschränken und insgesamt mit der Energie sorgsam umzugehen. Zudem ging er kurz auf den derzeitigen Stand bezüglich Fortbestand der Dreschhalle und Sanierung/Bau einer neuen Mehrzweckhalle ein. Die Herbstsitzung der Interessengemeinschaft wurde auf Donnerstag, 16. Oktober 2014, terminiert.

Ludwig-W. Heidt, Ortsvorsteher Staffort

Quelle: Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X