meinstutensee.de


Else Gorenflo ausgezeichnet

Pressemitteilung von Kurt Gorenflo/Ortsvorsteher Friedrichstal | 11.04.2014 10:03 | Keine Kommentare

Else GorenfloDie geschichtsträchtige Stadt Rastatt bot in diesem Jahr den passenden Rahmen für eine besondere Veranstaltung. Eingeladen hatte der Arbeitskreis Heimatpflege Regierungsbezirk Karlsruhe zur Ehrung für Verdienste in der Heimatpflege durch Verleihung der Ehrennadel 2014. Fünf ausgewählte Kandidaten, drei Männer und zwei Frauen, saßen in der ersten Reihe. Es ging um Denkmalpflege, Volkstanz / Theater, Brauchtum und Mundart (Else Gorenflo). Die Würdigung nahm Herr Neser in Vertretung von Frau Regierungspräsidentin Kressl vor. Nach dem Grußwort von Herrn Oberbürgermeister Pütsch gestaltete das Querflötentrio der Musikschule Rastatt – Preisträger bei „Jugend musiziert“-  die musikalische Umrahmung. Dankesworte der Geehrten war der letzte Programmpunkt. Dies übernahm Else Gorenflo in launigen Versen über das „Ehren“ und einem Hoimet-Prolog als Abschluss.

Nach dem Blumengruß für die Damen folgte ein kleiner Stehempfang,  bei dem sich nun auch die „Neugeehrten“ austauschen konnten. Vielfalt, Kreativität und unermüdlicher Einsatz in Sachen Heimatpflege hinterließen erstaunliche Eindrücke. Als Unterstützung aus der Heimat waren dankenswerter Weise Ortsvorsteher Kurt Gorenflo und seine Frau Christl anwesend.

Quelle: Kurt Gorenflo/Ortsvorsteher Friedrichstal

Bildquellen

  • Else Gorenflo: Kurt Gorenflo

Kommentare

Kommentare sind geschlossen